Menu
menu

Deutscher Generationenfilmpreis 2022

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ruft einen Wettbewerb aus. Seit 1998 ist der Deutsche Generationenfilmpreis die bundesweite Plattform für Filmschaffende unterschiedlicher Generationen. Der Deutsche Generationenfilmpreis 2022 hat zwei Bereiche: einen offenen Bereich für freie Themenwahl und das Jahresthema „Zuhause“.  Es werden Preise im Gesamtwert von 8.000 Euro vergeben.

Der Wettbewerb richtet sich zum einen an Filmemacher der „Generation 60plus“. Zum anderen können sich Filmschaffende bis 25 Jahre bewerben, die sich mit der Lebenssituation älterer Menschen befassen und/oder mit älteren Generationen kreativ zusammenarbeiten.

Ziele des Generationenfilmpreises:

  • Förderung der Kreativität älterer Menschen und öffentlichkeitswirksame Präsentation ihrer Produktionen
  • Forum bieten für junge Filmemacher für die Themenbereiche Alter und Altern
  • Motivation von medienpädagogischen Einrichtungen zu filmischen Mehr-Generationen-Projekten

Ab September 2021 öffnet das Einreichportal für den Generationenfilmpreis. Reichen Sie Ihre Filme bis zum 15. Januar 2022 ein.

Weiterführende Informationen:

Anmeldung

Teilnahmebedingungen