Menu
menu

Zeige Dein Vereinsgesicht – Öffentlichkeitsarbeit 3.0

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt für Vereine und Initiativen im ländlichen Raum

EINLADUNG ZUM KULTURERBE-NETZ SACHSEN-ANHALT

Montag, 20. Januar, 18 Uhr, in Brachwitz, Saalekreis

Gemeinsam mit dem Verein Brachwitzer Alpen e. V.  lädt der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. zu einer Fortbildung für Vereine und Initiativen ein. Der Abend steht unter dem Motto: "Zeige Dein Vereinsgesicht – Öffentlichkeitsarbeit 3.0". Der Workshop wird von der Journalistin Anne Röder geleitet, die die Plattform Dein Verein der Mitteldeutschen Zeitung betreut.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kulturerbe-Netzes Sachsen-Anhalt statt und bietet somit gleichzeitig Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung. Alle Teilnehmenden sind eingeladen, sich anhand eines Vereinsporträts vorzustellen. Dafür können drei bis fünf Fotos an landaktiv@lhbsa.de geschickt werden, die das Engagement des Vereins illustrieren.

Die nächsten Veranstaltungen des Kulturerbe-Netzes im Januar:

  • Dienstag, 14.1.2020, 10 Uhr, Mehringen, Salzlandkreis: Verantwortung für ein Baudenkmal – Das Pfarrhaus und seine Nebengebäude in Mehringen
  • Donnerstag, 16.1.2020, 17 Uhr, Hainrode, Landkreis Mansfeld-Südharz: Verantwortung für Baukultur und Landschaft – können wir unser Wissen und Erfahrungen an andere Vereine und Engagierte weitergeben? Welche Methoden und Formate sind geeignet?
  • Donnerstag, 23.1.2020, 14 Uhr, Zethlingen, Altmarkkreis Salzwedel: Neue Wege durch unsere Kulturlandschaft – entwickeln und pflegen


Anmeldung bitte telefonisch unter 0345 / 29 28 616, per E-Mail an landaktiv@lhbsa.de oder info(at)lhbsa.de.


Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt - was ist das?


Dorfgemeinschaftshaus und Kirche, Heimatstube und Schwimmbad, alte Schmiede, Schloss, Mühlgraben, Park und Streuobstwiese – all das und noch viel mehr gehört zu unserem kulturellen Erbe. Es vermittelt unsere mehrere Jahrhunderte alte, lebendige Geschichte und die Besonderheiten einzelner Landschafts- und Kulturräume. Das Kulturerbe in Sachsen-Anhalt ist reich, vielfältig und umfasst fast alle Lebensbereiche. Erhalt, Pflege und Weitergabe an die nächste Generation ist das große Thema, das  drei Jahre lang im Mittelpunkt des Projektes des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V. steht.

Akteure sind eingeladen, gemeinsam eine Sachsen-Anhalt-weite Plattform aufzubauen und zu entwickeln. Ziel ist es, Bündnisse zwischen erfahrenen und hilfesuchenden Engagierten aufzubauen und Patenschaften zu gestalten, die alle auf Augenhöhe einbezieht. Die Akteure treffen sich in Werkstätten, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Dabei stehen ihnen Experten mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen zum Projekt "Kulturerbe-Netz" finden Sie hier.

Ansprechpartnerin:
Ulrike Dietrich
Tel.: 0345-2 92 86 16
E-Mail: landaktiv@lhbsa.de
Web: www.lhbsa.de


Das Projekt wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.