Newsletter DEMOGRAF – Ausgabe 26, April 2018

Titelkopf Newsletter DEMOGRAF

Liebe Leserinnen und Leser

Nun ist es endlich doch noch Frühling geworden. Und mit Sonnenschein und wärmeren Temperaturen wächst natürlich auch unser Tatendrang. Geht es Ihnen auch so? In diesem Jahr gibt es unter demografischem Blickwinkel viel zu tun. Merken Sie sich unbedingt den 22. Oktober 2018 vor! Die Vorbereitungen für den Demografie-Kongress an diesem Tag laufen bereits auf Hochtouren.

Außerdem wird am 14. November 2018 der Demografiepreis zum sage und schreibe 6. Mal verliehen. Jedes Projekt, das den demografischen Wandel in Sachsen-Anhalt mitgestaltet, ist ein Gewinn für unser Land. Und so hoffen wir, dass auch in diesem Jahr die Zahl der Bewerber hoch ist.

Aber nun zu unserem ersten Newsletter in diesem Jahr, der Ihnen wieder die vielen Facetten des demografischen Wandels aufzeigen soll. Dafür berichten wir vom Start unseres EU-Projektes „RUMOBIL“ in Osterburg und von „EddA“ – einem Projekt für junge Alleinerziehende. Oder wussten Sie schon, dass es in Magdeburg ein Künstlerkartell gibt? Außerdem berichten wir über Berufsorientierung für Eltern, Hilfe für Angehörige von Demenzerkrankten und vieles andere mehr.

Und noch etwas in eigener Sache:
Unser DEMOGRAF erscheint ab sofort ausschließlich digital. Wie gefällt Ihnen dieses Format?
Sie, liebe Leserinnen und Leser, sind unsere Zielgruppe. Nutzen Sie diesen Newsletter als Plattform, um sich umfassend zu informieren, von eigenen Projekten zu berichten, interessante Themen vorzuschlagen oder um Ihre Meinung zu unseren Beiträgen zu veröffentlichen.

Wir hoffen auf Ihr Feedback gern per Mail an: doreen.druesedau(at)mlv.sachsen-anhalt.de

Hier können Sie sich die aktuelle Ausgabe auch als PDF herunterladen:

„Man muss Vertrauen in das Konzept haben“ – Veckenstedter übernehmen Dorfladen

Karl-Heinz Abel, Initiator und Vorsitzender der Landmarkt Genossenschaft Veckenstedt

Einkaufen ohne weite Wege: Für die 1.500 Veckenstedter war das ein Jahr lang nicht möglich, weil der letzte Supermarkt im Ort geschlossen hatte. Jetzt gibt es wieder eine Einkaufsmöglichkeit. Die Einwohner haben über eine Genossenschaft ihren eigenen Dorfladen eröffnet.

Weiterlesen

„EddA“ – der Weg zum Job für junge Alleinerziehende

Julia Förster und ihr Sohn Maddox

Das Projekt „EddA“ hilft jungen Müttern, Vätern und Schwangeren, in der Berufswelt Fuß zu fassen. Damit das Job-Coaching wirkt, braucht es auch die Motivation der Teilnehmenden und ein gutes Stück Disziplin. Die heute 19-jährige Julia Förster weiß das.

Weiterlesen

Altes Straßenbahndepot – neue Heimat für kreative Szene

Jan-Christoph Siewertsen-Elle

Im „Künstlerkartell - Coworking Space“ sind Miet-Schreibtische und der Austausch zwischen den Nutzern unbedingt erwünscht. Der Flensburger Jan-Christoph Siewertsen-Elle hat in Magdeburg eine Arbeits- und Begegnungsstätte für kreative Selbstständige geschaffen.

Weiterlesen

„Bürger fahren Bürger“ – Für mehr Mobilität im ländlichen Raum

Feierliche Übergabe des Bürgerbusses Osterburg am 8. Februar 2018

Seit Mitte Februar ist der erste Bürgerbus Sachsen-Anhalts in und um Osterburg unterwegs. Das Pilotprojekt für mehr Lebensqualität in der dünn besiedelten Altmark wird von EU und Land gefördert, lebt vor allem aber vom ehrenamtlichen Einsatz der Fahrerinnen und Fahrer.

Weiterlesen

Projekt „EuBiK“ – Berufsorientierung: Eltern erwünscht

Verena Lukas und Sebastian Mettin von der BBI - Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH moderieren die „EuBiK“-Auftaktveranstaltung

Schule, und dann? Wenn es um die Wahl ihres Berufes geht, suchen und finden Jugendliche auch heute noch am ehesten Rat bei ihren Eltern. Im Saalekreis unterstützt das Projekt „EuBiK“ Eltern in ihrer wichtigen Ratgeberrolle, die auch demografisch bedeutsam ist.

Weiterlesen

Vor Ort entstehen die besten Ideen! – Fondsübergreifender LEADER/CLLD-Ansatz

Teilnehmer eines Babysitterkurses

Wenn der ländliche Raum zielgerichtet gefördert werden soll, braucht es zweierlei: Die Bedarfe in den einzelnen Regionen sind bekannt – und: engagierte Akteure vor Ort verfolgen diese Ziele. Die Förderinstrumente LEADER und CLLD verfolgen genau dieses „bottom up“-Prinzip.

Weiterlesen

Perspektivwechsel schafft Wettbewerbsvorteil – Wie demografiefest sind unsere Unternehmen?

Logo der Landesinitiative -Fachkraft im Fokus-

Ein Gespräch mit André Gottschalk, Koordinator Beratung für Unternehmen der Landesinitiative „Fachkraft im Fokus“, die kleine und mittelständische Betriebe kostenfrei in allen Fragen der Fachkräftesicherung berät. Zunehmend auch zur Beschäftigungsfähigkeit älterer Arbeitnehmer.

Weiterlesen

Wie läuft man der Demenz davon? – Mut macht die Alzheimer-Forschung der Uni Magdeburg

Älteres Paar umarmt sich

Was genau Demenz bedeutet, erschließt sich oft erst, wenn jemand aus dem Umfeld erkrankt. Rat und Unterstützung finden Angehörige bei der Alzheimer Gesellschaft des Landes. Zudem liefern hiesige Forscher verheißungsvolle Erkenntnisse, wie sich das Vergessen bremsen lässt.

Weiterlesen

Jetzt seid ihr gefragt! – Junge Teilnehmer für den Demografiekongress 2018 gesucht

Teilnehmer der Demografiewoche Sachsen-Anhalt 2017

Bewirb dich als Teilnehmer für den Demografiekongress 2018 und schreib uns, was dich bewegt. Welche Themen treiben dich mit Blick auf deine Heimat und deine Generation um? Worüber möchtest du auf dem Demografiekongress 2018 mit uns diskutieren?

Weiterlesen

Nach oben

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Logo Demografieportal

Ihre Ansprechpartnerin für den Newsletter DEMOGRAF

Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr, Referat Demografische Entwicklung und Prognosen

Piktogramm Anschrift
Turmschanzenstr. 30
39114 Magdeburg
Piktogramm Telefon
Telefon: 0391 567 7424