Menu
menu

Dritter Bericht der Bundesregierung zur Entwicklung ländlicher Räume

Seit 2011 informiert die Bunderegierung, alle vier Jahre, ausführlich im Bericht zur Entwicklung ländlicher Räume zu relevanten Themen auf dem Land. Der Bericht konzentriert sich dabei auf die Themen:

  • übergreifende Politikbereiche und Rahmenbedingungen, 
  • Wohn- und Lebensräume, 
  • Arbeits- und Innovationsräume und 
  • Landschafts- und Erholungsräume.

Im ländlichen Raum, in kleineren Städten oder Gemeinden, lebt über die Hälfte der deutschen Bevölkerung. Rund 50 Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung wird hier erbracht. Dennoch gibt es in den ländlichen Regionen zahlreiche Entwicklungsthemen.

Die digitale Infrastruktur und entsprechende Mobilitätsangebote stehen unter anderem immer wieder im Fokus, wenn es um die Entwicklung ländlicher Regionen geht.

Weiterführende Informationen:

www.bmel.de

Bericht zur Entwicklung der ländlichen Räume 2020