Familienfreundliche Institutionen und Unternehmen

Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB)

Logo Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur der Investitionsbank. In ihrer Strategie „Zukunft mit gestalten – für Sachsen-Anhalt“ ist diese Grundposition als inhaltlicher Schwerpunkt verankert.

Zum Projekt

MDK Sachsen-Anhalt e. V.

Logo des Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Sachsen-Anhalt e. V.

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung Sachsen-Anhalt e. V. will für seine rund 300 Mitarbeitenden ein attraktiver Arbeitgeber sein, um aktiv Motivation, Kreativität und Leistungsfähigkeit zu stärken.

Zum Projekt

bildungszentrum energie GmbH

Die bildungszentrum energie GmbH bildet junge Fachkräfte aus

In der bildungszentrum energie GmbH, einem Ausbildungsverbund, werden gemeinsam mit 65 Partnerunternehmen und Institutionen mehr als 600 junge Menschen ausgebildet.

Zum Projekt

Agentur für Arbeit

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt ist eine Leitlinie der Bundesagentur für Arbeit, deren Beauftragte für Chancengleichheit auch in ganz Sachsen-Anhalt beraten.

Zum Projekt

TILL e. V.

Hunde und Pferde, die für tiergestütztes Leben und Lernen eingesetzt werden

Das Projekt ist ein Angebot für Menschen mit Besonderheiten und ihre Familien. Tiergestützte Arbeit und Therapie hilft unter anderem Menschen mit Behinderungen, älteren Menschen oder Arbeitslosen.

Zum Projekt

Zur Rose Pharma Halle

Zur Rose Pharma GmbH

Die Zur Rose Pharma GmbH unterstützt als Dienstleister für Apotheken und als Partner von Ärzten, Krankenkassen, Heimen und Gesundheitsunternehmen, Patientinnen und Patienten in der Arzneimittel- und Gesundheitsversorgung.

Zum Projekt

EVH GmbH (Energieversorgung Halle) – Entwicklung verschiedener Maßnahmen

Feld mit Strommasten

Das Tochterunternehmen der Stadtwerke Halle ist ein kompetenter Energieversorger. Seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren seit über zehn Jahren nicht nur von familienbewussten Arbeitszeiten.

Zum Projekt

MIDEWA – Wasserversorgungsgesellschaft in Mitteldeutschland mbH

Mitarbeiter der MIDEWA GmbH vor dem Firmensitz

Die MIDEWA möchte sich Wettbewerbsvorteile verschaffen, indem sie unter anderem bei ihren 395 Beschäftigten eine Steigerung der Motivation, Identifikation und Bindung an das Unternehmen erreicht.

Zum Projekt

GISA GmbH Halle

Hauptsitz der GISA GmbH in Halle

Der führende IT-Dienstleister am Standort Mitteldeutschland mit 540 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zielt auf die Bindung und Motivation der Beschäftigten, Absolventen und künftigen Fachkräfte.

Zum Projekt

Hochschule Harz

Blick auf den Campus der Hochschule Harz

Knapp 3.400 Studierende bereiten sich hier auf den Berufseinstieg vor. Die familienbewusste Hochschulkultur zeigt sich in der Arbeitszufriedenheit der Beschäftigten und im Entgegenkommen bei der Studienverlaufsgestaltung.

Zum Projekt

Stadtwerke Haldensleben

Hauptsitz der Stadtwerke Haldensleben

Der Wettbewerb um qualifizierte Arbeitnehmer hat stark zugenommen und stellt kleine und mittelständische Unternehmen vor Herausforderungen. Dabei gewinnt der Begriff „Arbeitgeberattraktivität“ eine besondere Bedeutung.

Zum Projekt

Altmark-Klinikum gGmbH

Eingangsbereich des Altmark-Klinikums

Die Altmark-Klinikum gGmbH mit 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Gardelegen und Salzwedel will es jungen Eltern erleichtern, ihren anspruchsvollen Beruf im Einklang mit Familienaufgaben auszuüben.

Zum Projekt

AMEOS Klinikum Halberstadt – Frau-Mutter-Kind-Zentrum

Eingangsbereich der AMEOS-Klinik Halberstadt

Das Frau-Mutter-Kind-Zentrum hält seit 2005 das Zertifikat audit berufundfamilie inne. Es fasst die Frauenklinik und die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin als familienorientiertes Kompetenzzentrum zusammen.

Zum Projekt

Berufsgenossenschaftliche Kliniken Bergmannstrost Halle

Blick auf den Eingangsbereich der BG Kliniken Bergmannstrost

Die BG Kliniken Bergmannstrost mit 1199 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Frauenanteil von 72,5 % weiß, dass Spitzenleistungen für Patienten nur mit motiviertem Personal zu realisieren sind.

Zum Projekt

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH

Blick auf Windräder hinter einem Kirchturm

Das Helmholtz-Zentrum will sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren, um weiterhin die besten Mitarbeiter/innen gewinnen und halten zu können. Ziel sind Lösungen für vielfältige familiäre Herausforderungen.

Zum Projekt

Klinik Bosse Wittenberg

Blick auf den Eingangsbereich der Klinik Bosse

Die Fachklinik für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ist als familienbewusster Arbeitgeber in der Region bekannt und erhöht intern seit Jahren die Zufriedenheit der Beschäftigten.

Zum Projekt

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Blick auf den Sitz der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt

Mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ will sich die Kassenärztliche Vereinigung des Landes Sachsen-Anhalt als Arbeitgeber mit einer familienbewussten Personalpolitik zukunftsfähig aufstellen.

Zum Projekt

SIMON-Werbung GmbH

Das Team der SIMON-Werbung GmbH

„Familie ist für uns Teil unseres Arbeitslebens“, sagt die Geschäftsführerin. „Die Familien unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns wichtig, weil sie den Beschäftigten Rückhalt geben.“

Zum Projekt

Sparkasse Altmark West

Blick auf eine der Geschäftsstellen der Sparkasse Altmark West

Die Mitarbeitenden der Sparkasse Altmark West mit 17 Geschäftsstellen sind zufriedener und motivierter aufgrund einer konsequenten familienbewussten Personalpolitik bei einem attraktiven Arbeitgeber.

Zum Projekt

St. Joseph-Krankenhaus Dessau

Blick auf den Eingangsbereich des Erfahren Sie mehr über das St. Joseph-Krankenhauses in Dessau

Das Gesundheitszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik legt neben einer hochwertigen medizinischen und pflegerischen Betreuung Wert auf menschliche Wärme und Zuwendung.

Zum Projekt

Pfeiffersche Stiftungen Magdeburg

Mitarbeiter der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg

56 familienbewusste Maßnahmen z.B. in den Feldern Arbeitszeit und Arbeitsorganisation wie Jahresdienstpläne und Planungssicherheit für das Personal führten zur Verleihung des audits berufundfamilie.

Zum Projekt

MediClin Herzzentrum Coswig

Blick auf das Erfahren Sie mehr über das MediClin Herzzentrum Coswig

Die Schwerpunkte des Bemühens um mehr Familienfreundlichkeit liegen bei arbeitsorganisatorischen Themen, der Entwicklung des Gesundheitsmanagements und flexibler Arbeitszeitgestaltung.

Zum Projekt

Kolping-Berufsbildungswerk Hettstedt gGmbH

Luftbild des Kolping-Berufbildungswerks in Hettstedt

Die Weiterentwicklung der familienbewussten Unternehmenskultur im Kolping-Berufsbildungswerk zeigt die Wertschätzung für die 103 Beschäftigten und soll eine Bewusstseinsänderung erzeugen.

Zum Projekt

AMEOS Klinikum Aschersleben-Staßfurt

Bild-Kombi mit Blick auf operierende Ärzte und Außenansichten der Kliniken

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird im AMEOS Klinikum Aschersleben-Staßfurt zunehmend in der Unternehmenskultur verankert und trägt zu einer langfristig gesunden Unternehmensentwicklung bei.

Zum Projekt

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Familienkodex und Familienportal

Projektbild Eltern-Kind-Zimmer an der OVGU

Die OVGU sieht sich in der Verantwortung, Beiträge zur gesellschaftlichen Entwicklung zu leisten und damit den Folgen der demografischen Entwicklung wie dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Zum Projekt

AOK Sachsen-Anhalt – AOK-Zeltstadt für ein gesundes Familienleben

Mitwirkende des AOK-Kindertheaters

Vorhang auf zum AOK-Kindertheater – die AOK-Zeltstadt für ein gesundes Familienleben. Seit 2007 ist die Krankenkasse AOK jeden Sommer mit ihrer Zeltstadt „Möhren, Kinder, Sensationen“ unterwegs.

Zum Projekt

Klinikum Magdeburg gemeinnützige GmbH

Logo und Außenansicht des Klinikums Magdeburg

Für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sieht das Krankenhaus gesellschaftliche und soziale Verantwortung in einer Balance zwischen Unternehmenszielen, Mitarbeiterinteressen und Mitarbeiterzufriedenheit.

Zum Projekt

Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN)

Blick auf das Gebäude des Leibniz-Instituts für Neurobiologie

Das Institut verfolgt ein interdisziplinäres Konzept zur Erforschung der Mechanismen von Lernen und Gedächtnis. 206 Beschäftigte sollen sich bei positiver Entwicklung der Arbeitsbedingungen mit dem Institut identifizieren.

Zum Projekt

Novitas BKK – Betriebliche Gesundheitsförderung

Mitarbeitende der Novitas BKK

Als erfahrener und engagierter Partner mit eigenem Profil in der Prävention unterstützt die Novitas BKK Unternehmen in der Region durch maßgeschneiderte Gesundheitskonzepte für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Zum Projekt

Familienbüro der Martin-Luther-Universität

Blick auf das Löwengebäude der Martin-Luther-Universität

Die MLU strebt mit dem Zertifikat „audit familiengerechte hochschule“ an, eine tragfähige Balance zwischen den Interessen der Universität und den familiären Interessen ihrer Beschäftigten und Studierenden zu erreichen.

Zum Projekt

Bündnis Familienfreundlicher Chemiestandort Leuna

Beratungsgespräch im Servicebüro des Bündnisses

Im Rahmen des Bündnisses finanzieren die InfraLeuna GmbH, die TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH und weitere Unternehmen des Chemiestandortes Leuna ein Servicebüro für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Zum Projekt

Familienfreundlicher Landkreis Anhalt-Bitterfeld – Vereinbarkeit von Beruf & Familie

Mitarbeitende des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

„Mütter und Väter, aber auch Beschäftigte, die einen Familienangehörigen pflegen müssen, sollten nicht vor die Wahl gestellt sein: entweder Beruf oder Familie“, so Uwe Schulze, Landrat von Anhalt-Bitterfeld.

Zum Projekt

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Logo Demografieportal

Stellen Sie Ihr Projekt vor!