Menu
menu

Förderprogramm „Sozial & Mobil“

Das Bundesumweltministerium hat ein Flottenaustauschprogramm ins Leben gerufen, welches soziale Einrichtungen finanziell dabei unterstützt, auf elektrisch betriebene Fahrzeuge umzusteigen. „Sozial & Mobil“ hat eine Laufzeit von 2020 bis 2022 und umfasst ein Fördervolumen von 200 Millionen Euro. Das Programm hilft Seniorenheimen, mobilen Pflegediensten oder Kindertagesstätten dabei, auf elektrisch betriebene Fahrzeuge umzusteigen.

Bis zum 31.12.2022 können Anträge für das Förderprogramm gestellt werden. Gefördert wird die Beschaffung rein batterieelektrischer Neufahrzeuge und der Aufbau von Ladeinfrastruktur.

Für das Förderprogramm sind berechtigt: 

  • Verband
  • Vereinigungen
  • Kommunen
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Unternehmen
  • Bildungseinrichtungen