Menu
menu

Bürgerengagement

Es gibt sie noch: Die Kultur der Reparatur

Eine Gruppe von derzeit 16 freiwilligen Reparaturexperten bietet seit gut vier Jahren regelmäßig kostenlose Hilfe bei der Reparatur von Haushaltstechnik und -elektronik an. Unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe. Wegwerfen? Denkste!“ tun sie etwas für den Umweltschutz und gegen die Wegwerfmentalität.

Zum Projekt

Metal-Fans mit weichem Herzen für die Kinder

Man kann alles Mögliche unternehmen, um Geld für gute Zwecke zu sammeln. Zum Beispiel ein Festival mit kräftiger Musik organisieren. Genau das dachte sich der in Oschersleben im Juli 2017 gegründete Verein MADE FOR KIDS E.V.

Zum Projekt

Spenden statt Wegwerfen macht viele glücklich

Elke Klaus hat im August 2019 einen „Umsonstladen“ in Stendal eröffnet. „Mit dem Laden verfolgen wir das Ziel, Menschen in schwierigen sozialen und wirtschaftlichen Lagen zu unterstützen“, erklärt sie ihr Anliegen.

Zum Projekt

Kleingartenverein Freude e. V. – ungemietete Kleingartenparzellen

Der Kleingartenverein Freude e. V. in Sangerhausen setzt sich mit kreativen Lösungen dafür ein, ungemietete Kleingartenparzellen in eine neue Nutzung zu überführen oder zurückzubauen.

Zum Projekt

Bundesmodellprojekt Dehnungsfuge – Auf dem Lande alles dicht?

Es sollen sozialkulturelle Kompetenzen an Jugendliche im ländlichen Raum vermittelt und sie zur demokratischen Teilhabe am Gemeinwesen motiviert und mobilisiert werden.

Zum Projekt

Schrumpfung und Aufschwung – „Zukunftsstadt“ Halle (Saale)

Halle geht im Wettbewerb „Zukunftsstadt” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung als einzige Stadt Sachsen-Anhalts in die zweite Runde. 2015/16 ging es besonders darum, Bürgerbeteiligungen zu initiieren.

Zum Projekt

Engagierte Nachbarn – Ehrenamtliche setzen sich ein

Ehrenamtliche setzen sich mit kleinen Projekten für die Belebung ihres Umfeldes ein. Das Engagement kommt anderen zugute und wirkt sich positiv auf die Lebenszufriedenheit vor Ort aus.

Zum Projekt

Lebensfreude in Stadt und Land

Die Arbeitsgruppe "Jung und Alt auf Reisen" besteht seit 10 Jahren in Kooperation der
Seniorenvertretung und der Hochschule Harz.
Ziel ist es, regelmäßig Reisen für interessierte Senioren zu organisieren.

Zum Projekt

Weltoffen übern Gartenzaun

Willkommen im Garten der Weltoffenheit! Konflikten im Kleingarten frühzeitig entgegenwirken. Akzeptanz schaffen und füreinander da sein. Gemeinsam einen Garten der Vielfalt gestalten.

Mehr zum Projekt

"Treffpunkt Park" - Schaffung eines Kommunikations- u. Erlebnisbereiches

Schaffung Kommunikations- und Erlebnisbereich im Freien in Haldensleben für ältere und teilweise in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen

Mehr zum Projekt