Menu
menu

Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2017 – Preisträger und Jury

Bereits zum fünften Mal wurde am 20. November 2017 der „Demografiepreis Sachsen-Anhalt“ im Palais am Fürstenwall verliehen. Am diesjährigen Wettbewerb haben 136 Vereine, Institutionen und Einzelperso­nen mit ihren Projekten und Initiativen teilgenommen.

Eine Jury hatte unter allen Einsendungen die Preisträger in den drei Hauptkategorien sowie der beiden Sonderpreise ausgewählt. Die Gewinner in jeder Kategorie wurden mit einer Geldprämie geehrt (1. Platz: 1.500 EUR, 2. Platz: 1.000 EUR, 3. Platz: 500 EUR). Die Sonderpreise wurden von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt und von der Techniker Krankenkasse jeweils in Höhe von 1.500 EUR gestiftet. Der Anerkennungspreis des Landes ist mit 500 EUR dotiert.

Dokumentation zum Demografiepreis 2017

Broschüre Demografiepreis 2017
(PDF, 3.3 MB)

Die Preisträger

Kategorie 1 „Bewegen – Perspektiven für Familien und Kinder“

1. Platz  Naturwerkstatt Schochwitz – Naturerlebnis-, Kultur- und Begegnungszentrum
                Der Preisträger im Video-Porträt
2. Platz  Bienen, Natur- Umwelt und Artenschutz – Schulimkerei „Bee happy“, Wernigerode
3. Platz  „Jugendmobil Jule“, Hohe Börde – OT Irxleben

Kategorie 2 „Gestalten – bewährte Fachkräfte halten – neue Spezialisten begeistern“

1. Platz  Arbeitskreis Schule Wirtschaft Wanzleben-Oschersleben (Berufsorientierung
               für Jugendliche, Chancen zum „Hierbleiben“ aufzeigen)
               Der Preisträger im Video-Porträt
2. Platz  Leitfaden Ärzteversorgung der Hansestadt Osterburg
3. Platz  Schülerlabor „ABILab“, Bitterfeld-Wolfen

Kategorie 3 „Verändern – Lebensfreude in Stadt und Land“

1. Platz  „Miteinander.Deersheim!“ – Genossenschaftlicher Dorfladen
                Der Preisträger im Video-Porträt
2. Platz  Die Zukunft meiner Heimat mit, durch und von Jung und Alt gestalten und erleben,
               Wettin-Löbejün
3. Platz  Jugendfilmcamp Arendsee – Filmfestival Arendsee
3. Platz  Jugendgemeinderat Muldestausee

Zukunftspreis Investitionsbank

Das Relationship Management der OvG Uni – Schnittstelle zwischen Fachkraft und Unternehmen, Magdeburg
Der Preisträger im Video-Porträt

Sonderpreis Gesundheit

Inklusiver Kinder- und Jugensport in der Gemeinde Möser und Jugend Fußballmannschaft „Kickers United"
Der Preisträger im Video-Porträt

Anerkennungspreis

Kunst Klub Ziepel (Organisation verschiedener Maßnahmen der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche aus Ziepel und Umgebung)

Die Jury

Der Jury gehörten an:

  • Carola Schaar (Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau)
  • Elke Lüdecke (Direktorin des MDR-Landesfunkhauses Sachsen-Anhalt)
  • Prof. Dr. Jutta Schnitzer-Ungefug (Generalsekretärin der Nationalen Akademie der Wissenschaften an der Leopoldina Halle/Saale)
  • Astrid Ribke (Direktorin Sekundarschule „A. S. Puschkin“, Oschersleben)
  • Verena Schlüsselburg (ehem. Bürgermeisterin der Stadt Bismark / Altmark)
  • Christian Scharf (Leiter Kooperation und Finanzierung, GOEUROPE! Europäisches Jugend Kompetenz Zentrum Sachsen-Anhalt)
  • Manfred Maas (Sprecher der Geschäftsleitung der Investitionsbank Sachsen-Anhalt)
  • Jens Hennicke (Leiter der Landesvertretung der Techniker Krankenkasse)
  • Prof. Dr. Klaus Kummer (Abteilungsleiter im Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr Sachsen-Anhalt)

Bildergalerie zur Verleihung des Demografiepreises 2017

Zum Seitenanfang