Menu
menu

Radeln mit Herz – Zu zweit auf drei Rädern

Projektbeschreibung

Viele Senioren sind körperlich nicht mehr dazu in der Lage, sich auf ein Rad zu schwingen oder einen Spaziergang zu machen. Manch geliebter Ort wird somit unerreichbar. Zudem kommen teilweise nur sporadisch Besuche von Freunden oder Familie. Die Folgen sind nicht selten ein Rückzug auf das Zimmer, Resignation, das Gefühl, nicht mehr richtig am öffentlichen Leben teilzunehmen und Veränderungen im Umfeld zu versäumen.

Bürgerschaftlich Engagierte versuchen dieser Entwicklung durch ihre Arbeit in den Einrichtungen entgegenzuwirken, jedoch sind im Vergleich zu Freiwilligen über 55 Jahren das Engagement von jüngeren Menschen in Einrichtungen für Senioren leider oftmals geringer.

Der Wunsch vieler jüngerer Menschen, dies zu ändern und sich zu engagieren, ist da. Es fehlt jedoch häufig an attraktiven Angeboten für Engagierte. Das Projekt „Radeln mit Herz – Zu zweit auf drei Rädern“ schafft hier als neues Engagementangebot in den teilnehmenden AWO-Senioreneinrichtungen Abhilfe.

Die Einrichtung erhält die Gelegenheit, sich mit einem mobilen Besuchs- und Begleitdienst stärker ins Quartier zu öffnen. Die Passagiere (Bewohner) erleben während ihrer Tour auch neue Eindrücke, können mit dem Piloten (Engagierten) sprechen und dieser kann im Umkehrschluss das Gespräch suchen und von der Lebenserfahrung der Senioren profitieren. Bei diesen findet wiederum eine kognitive und körperliche Aktivierung statt.

Gemeinde / Landkreis / Region

Wittenberg, Barby, Magdeburg, Hötensleben, Harz, Hohenmölsen

Projektzeitraum

11/2019 – 10/2024

Kontakt

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.
Ruben Herm
Seepark 7
39116 Magdeburg

Telefon: 0391 99977724
E-Mail: ehrenamt(at)awo-sachsenanhalt.de
Web: www.awo-sachsenanhalt.de

Nach oben

Zurück zur Übersicht – Senioren