Menu
menu

Aus „Alt mach Neu“ – von Kinderfüßen zu Fußballschuhen – ein Sportplatz für alle

Projektbeschreibung

Verjüngung Sportverein – Mit der Idee der Gründung einer Kindersportgruppe durch junge Eltern hat der deutlich in die Jahre gekommene Sportverein wieder Fahrt aufgenommen. Mit viel Schwung und Engagement wurde mit großem Arbeitseinsatz (über 50 Helfer) das Vereinsheim renoviert, der Rasenplatz umgepflügt und neu angelegt. Zudem wurde ein Sportraum im alten Schulgebäude für die Kids und die Sportgruppen der Seniorinnen hergerichtet.

Das Ziel: Zusammenhalt wiederfinden und stärken – gemeinsam statt einsam.

Viele Ideen finden immer noch ihren Weg. Die Mitgliederzahl ist bereits von 15 auf über 84 angestiegen.

Die Belebung des Sportplatzes ist ein zentraler Punkt: Ein wenig am Dorfrand im Wald gelegen, ist er nun immer freitags – unabhängig von einer Sportart– für alle geöffnet. Neben Fußball, wird nun auch Volleyball, Dart und Tischtennis angeboten. Ein Beachvolleyballplatz wurde von den Jugendlichen gewünscht und ist kurzer Hand entstanden, ebenso wie eine Bogenschießanlage. Trainingsgruppen haben sich gefunden.

Statt nur einer Kindersportgruppe gibt es nun schon zwei! Eine Gruppe für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren (Koordination, Spiel und Spaß) und eine Gruppe im Alter von 7 bis 14 Jahren (Schwimmen, Tauchen und Kondition). Kids trainieren nun auch beim Volleyball mit.

Ein Platz für alle ist es tatsächlich geworden!

Des Weiteren wird in naher Zukunft ein Kunstrasenplatz für Volleyball entstehen und eine Kegelbahn findet auch ihren Platz.

Gemeinde / Landkreis / Region

OT Schköna, Stadt Gräfenhainichen, Lankreis Wittenberg

Projektzeitraum

Seit August 2020

Kontakt

Sportgemeinschaft Schköna e. V.Torsten Simon-Stier; Katja UhligHauptstr. 38 06773 Gräfenhainichen

E-Mail: sportgemeinschaft(at)schkoena.de

Nach oben