Menu
menu

Sachsen-Anhalt hat die Zukunft im Blick – Rückblick auf die 2. Demografie-Woche

Gemeinsam mit der Demografie-Allianz und dem Demografie-Beirat rief das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr die Demografie-Woche Sachsen-Anhalt ins Leben. Die über 70 Partner aus Wirtschaft und Gesellschaft setzen sich seit 2011 dafür ein, die vielfältigen ehrenamtlichen und kommunalen Initiativen zur Gestaltung des demografischen Wandels öffentlich sichtbar zu machen und neue Ideen zu entwickeln.

Vom 11. bis 18. August 2017 fand daher die 2. Demografie-Woche des Landes Sachsen-Anhalt in allen Regionen des Landes mit über 70 Veranstaltungen statt. BürgerInnen, Initiativen, Vereine, Verwaltungen und Unternehmen zeigten unter folgenden Themenschwerpunkten eine Woche lang, wie sie den demografischen Wandel positiv und aktiv gestalten:

  • Kinder, Jugend & Familie
  • Bildung, Kultur & Wissenschaft
  • Gesundheit & Vorsorge
  • Fachkräfte & Wirtschaft
  • Infrastruktur & Nahversorgung
  • Willkommenskultur & Beteiligung

Unter der Führung des Ministeriums für Landesentwicklung und Verkehr besuchte das Demografie-Mobil im Rahmen einer Roadshow alle Regionen Sachsen-Anhalts und insgesamt 11 Städte. Das Workshop-Programm für Schülerinnen und Schüler an ausgewählten Schulen führte spielerisch in die Thematik ein und befasste sich im Anschluss unter dem Motto „Meine Zukunft in Sachsen-Anhalt“ mit den konkreten Zukunftsperspektiven, Wünschen und Sorgen der jeweiligen Klasse.

Dank der engagierten Unterstützung durch regionale Unternehmen konnten die Schülerinnen und Schüler persönlich mit Auszubildenden und Ausbildungsleitern sprechen und dadurch Hemmschwellen abbauen und neue Impulse erhalten.

Auf ausgewählten Marktplätzen in den fünf Planungsregionen traf das Demografie-Team auf engagierte Akteure vor Ort, um gemeinsam zu informieren und mit den Passanten ins Gespräch zu kommen. Am Abend trafen zu fünf verschiedenen Regionaldialogen Vertreter der Lokalpolitik und Wirtschaft auf Minister und geladene Gäste, um sich zu Schwerpunktthemen auszutauschen und zu diskutieren.

Weitere Informationen und das vollständige Programm finden Sie im Programmflyer

Station Osterwieck – Fallstein-Gymnasium

Station Staßfurt – Marktplatz

Station Genthin – Regionaldialog in der Begegnungsstätte Lindenhof

Station Osterburg – Regionaldialog im Demografie-Theater

Station Oschersleben – Sekundarschule A.S. Puschkin

Station Sangerhausen – Regionaldialog im Rosarium