Menu
menu

Klinikum Magdeburg gemeinnützige GmbH

Projektbeschreibung

In 21 Kliniken und Instituten deckt das Akutkrankenhaus mit 1.600 Mitarbeitenden das gesamte Spektrum klinischer Versorgung ab und ist akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Für das Themenfeld Vereinbarkeit von Beruf und Familie sieht das Krankenhaus gesellschaftliche und soziale Verantwortung in einer Balance zwischen Unternehmenszielen, Mitarbeiterinteressen und Mitarbeiterzufriedenheit.

Mitarbeiterbindung und nachhaltige Leistungsfähigkeit des Klinikums werden erreicht durch:

  • familienbedingte Teilzeitarbeit, Zeitkonten, Schichtarbeit
  • flexible Lösungsmöglichkeiten, um auf kurzfristige familiäre Notfälle reagieren zu können
  • Betriebsvereinbarung zur Urlaubsplanung
  • weitestgehend familiengerechte Terminorganisation
  • Mitarbeitergespräche
  • Gesundheitsmanagement
  • berufsgruppenübergreifende Informationen zu Angeboten und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Aufnahme des Themas Vereinbarkeit in die Führungsleitlinien
  • Führungskräfteveranstaltungen
  • strukturiertes Kontakthalten zu Beschäftigten in Auszeiten
  • Belegplätze für Kinderbetreuung
  • Konzept zur Notfallbetreuung
  • Unterstützung für hinzuziehende Beschäftigte
  • psychosoziale Beratung durch externen Dienstleister
  • umfangreiches internes Angebot zur Unterstützung von Beschäftigten

 

Gemeinde/Landkreis/Region

Magdeburg

 

Projektzeitraum

laufend

 

Kontakt

KLINIKUM MAGDEBURG gemeinnützige GmbH
Birkenallee 34
39130 Magdeburg

Frau Beate Vock – Personalleiterin
Telefon: 0391 7912 101
E-Mail: beate.vock(at)klinikum-magdeburg.de 

Herr Mario Schulz – Personalentwickler
Telefon: 0391 7912 105
E-Mail: mario.schulz(at)klinikum-magdeburg.de

Nach oben